Filter
  • Pressebericht 8. Spieltag 21/22

    SKC Höchst/Odw. - Spieltag 8

     

    Regionalliga 

    KC Kahl I - SKC Höchst I                                                          1,0 : 7,0

    Am 8. Spieltag trat man in Kahl an. In der Startpaarung musste Norbert Schulze bei Satzgleichheit trotz starker 553 Kegel den MP seinem Gegenspieler überlassen. Peter Braun konnte seinen MP mit 539 Kegel für Höchst holen. Nach der Startpaarung lag man mit 16 Kegel zurück, sodass Kahl mit 3,0 : 1,0 in Führung lag. In der Mittelpaarung konnten Patrick Mayer mit 515 Kegel und Rolf Bittenbring mit 504 Kegel jeweils ihre MP für Höchst sichern. Der Rückstand in den Gesamtkegelzahl konnte in einen Vorsprung von 22 Kegel gedreht werden. Der Spielstand nach der Mittelpaarung somit 5,0 : 1,0 für Höchst. Weiterhin war die Partie offen, da in der Schlusspaarung der beste Spieler der Gastgeber wartete. Dieser hatte nicht seinen besten Tag erwischt, sodass Stefan Neumann trotz mäßigem Start mit 526 Kegel den MP erringen konnte. Wolfgang Birkenfeld konnte mit 538 Kegel ebenfalls den MP für Höchst holen. Der Vorsprung in den Gesamtkegel konnte zudem noch auf 61 Kegel erhöht werden. Endstand somit 7,0 : 1,0 (3175 : 3114) für Höchst. Das Ergebnis klingt deutlich, aber nahezu alle Duelle waren hart umkämpft und mehrfach konnte man bei Satzgleichheit nur aufgrund der mehr erzielten Kegel den MP holen. Ein wichtiger Auswärtssieg, um weiterhin in der oberen Tabellenhälfte dranzubleiben. In zwei Wochen empfängt man zu Hause Bahnfrei Kleinwallstadt.

     

    Bezirksliga B

    Viktoria Aschaffenburg II - SKC Höchst II                                   

    Das Spiel wurde auf den 06. Februar 2022 verlegt!

     

    A-Liga 1

    SKC Höchst III – Dreieck Damm III                                          1533 : 1592

    Die dritte Mannschaft hatte die dritte Mannschaft von Dreieck Damm zu Gast. Nach der Startpaarung Drazen Polic mit 377 Kegel und Klaus Germann mit 355 Kegel hatte man einen Rückstand von 72 Kegel. Mit der Schlusspaarung Mathias Christmann mit sehr guten 415 Kegel und Patrick Florczyk mit 386 Kegel konnte man den Rückstand zwar noch auf 59 Kegel reduzieren, musste aber die Punkte den Gästen überlassen.

     

    B-Liga 1

    SKC Höchst IV – spielfrei                      

                                           

    B-Liga 2

    SKC Höchst V – RG Mosbach II                            

    Das Spiel wurde auf den 18. Dezember 2021 verlegt.

     

    Regionalliga Damen

    SKC Höchst I – SG Blaul. Mainspitze Bischofsheim         

    Das Spiel wurde auf den 19. Dezember 2021 verlegt!

     

    Kommende Spiele:

    Senioren A:     21.11.2021 13:00 KSV Bischofsheim – KV Höchst

     

    Spieltag 9:

    Herren:            27.11.2021 13:00 SKC Höchst I - Bfr. Kleinwallstadt I

                            27.11.2021 17:00 SKC Höchst II - KC Gemütlichkeit Schaafheim I

                            28.11.2021 13:00 SV Steinbach I - SKC Höchst III

                            27.11.2021 15:30 EK Mainaschaff II - SKC Höchst IV

                            28.11.2021 10:00 Kfr. Mainaschaff I - SKC Höchst V

    Damen:           spielfrei

  • Pressebericht 7. Spieltag 21/22

    SKC Höchst/Odw. - Spieltag 7

     

    Regionalliga

    SKC Höchst I – Bahnfrei Damm II                                            2,0 : 6,0

    Am 7. Spieltag empfing man den ungeschlagenen Tabellenführer Bahnfrei Damm. In der Startpaarung konnte Rolf Bittenbring mit 522 Kegel den MP für Höchst holen. Stefan Neumann musste mit 511 Kegel den MP bei Satzgleichheit aufgrund geringerer Kegel dem direkten Kontrahenten überlassen. Nach der Startpaarung lag man mit 13 Kegel knapp vorne. Zwischenstand somit 3,0 : 1,0 für Höchst. In der Mittelpaarung begann man auf Höchster Seite zunächst stark, aber die Gäste aus Damm kamen immer besser in Schwung. Simon Neumann musste mit 510 Kegel den MP ebenfalls bei Satzgleichheit aufgrund geringerer Kegel seinem Kontrahenten überlassen. Auch Patrick Mayer konnte mit 494 Kegel leider nicht gegen seinem stark spielenden Gegner punkten. Nach der Mittelpaarung lag man mit 86 Kegel in den Gesamtkegel zurück. Zwischenstand nach der Mittelpaarung somit 5,0 : 1,0 für Damm. In der Schlusspaarung konnte Wolfgang Birkenfeld mit 519 Kegel den MP für Höchst holen, Norbert Schulze musste jedoch mit 534 Kegel den MP seinem Kontrahenten überlassen. Damm konnte den Vorsprung noch auf 138 Kegel ausbauen. Der Endstand somit 6,0 : 2,0 für Damm. Die Niederlage mag deutlich sein, dennoch wäre an diesem Tag mit Normalform sicherlich zumindest ein Punkt gegen den Tabellenführer möglich gewesen. Am kommenden Wochenende fährt man nach Kahl.

     

    Bezirksliga B

    SKC Höchst II – SG Sulzbach-Niedernberg            I                 2067 : 2048

    Die zweite Mannschaft hatte die Spielgemeinschaft Sulzbach-Niedernberg zu Gast. Mit der Startpaarung Peter Braun mit sehr guten 553 Kegel und Julian Hallstein mit 514 Kegel konnte man einen Vorsprung von 52 Kegel erzielen. In der Schlusspaarung kam der Gast aufgrund Schwächephasen auf Höchster Seite wieder heran. Die Führung wechselte mehrfach, aber der Vorsprung betrug jeweils nur wenige Kegel. Ein starker Schlussspurt der Höchster Schlusspaarung sicherte den Sieg mit einem knappen Vorsprung von 19 Kegel. Oliver Neumann spielte 529 Kegel und Karl Hallstein 471 Kegel.

     

    A-Liga 1

    DJK BW Münster II - SKC Höchst III                                        1738 : 1627

    Die dritte Mannschaft war beim ungeschlagenen Tabellenführer in Münster zu Gast. Nach der Startpaarung Drazen Polic mit 427 Kegel und Klaus Germann mit 400 Kegel lag man 25 Kegel zurück. Einer starken Schlusspaarung des Gastgebers konnte man trotz ordentlicher Leistungen nicht viel entgegensetzen. Man verlor mit 111 Kegel doch recht deutlich. Mathias Christmann spielte 415 Kegel und Robin Hennig 385 Kegel. Mit 1627 Kegel dennoch eine tolle Leistung unserer dritten Mannschaft.

     

    B-Liga 1

    DJK/AN Großostheim III – SKC Höchst IV                               1525 : 1463

    Die vierte Mannschaft war in Großostheim zu Gast. Nach der Startpaarung lag man 97 Kegel zurück. Unsere Schlusspaarung konnte den Rückstand zwar noch auf 62 Kegel reduzieren, aber leider nicht mehr die Wende einleiten. Im Einsatz waren Willi Lautenschläger mit 416 Kegel, Patrick Florczyk 385 Kegel, Malea Fries 355 Kegel und Ingrid Polic 307 Kegel.

     

    B-Liga 2

    SKG Bad Soden – Salmünster - SKC Höchst V                            

    Das Spiel wurde auf den 29. Januar 2022 verlegt.

     

    Regionalliga Damen

     

    DJK Blau-Weiß Münster - SKC Höchst                                     2538 : 2215

    Am 7. Spieltag waren die Damen vom SKC bei den Damen von Blau-Weiß Münster zu Gast und mussten eine herbe Niederlage mit 2538 Kegel zu 2215 Kegel hinnehmen. Die starken Münsterinnen ließen zu keinem Zeitpunkt eine Chance entstehen. Lediglich Martina Leuthäußer konnte mit starken 443 Kegel überzeugen.

     

     

    Kommende Spiele:

    Damen:           14.11.2021 11:00 SKC Höchst I - SG Blaulicht Mainspitze Bischofsheim

    Herren:            13.11.2021 12:00 KC Kahl I - SKC Höchst I

                            14.11.2021 10:15 Viktoria Aschaffenburg II - SKC Höchst II

                            13.11.2021 14:00 SKC Höchst III - Dreieck Damm III

                            14.11.2021 14:00 SKC Höchst V - Rot-Gelb Mosbach II

                            SKC Höchst IV spielfrei

  • Pressebericht 6. Spieltag 21/22

    SKC Höchst/Odw. - Spieltag 6

     

    Regionalliga

    KSG Hösbach I – SKC Höchst I                                                1,0 : 7,0

    Am 6. Spieltag war war man bei der ersten Mannschaft von Hösbach zu Gast. In der Startpaarung konnte Rolf Bittenbring mit 535 Kegel den MP für Höchst holen. Stefan Neumann musste mit 487 Kegel den MP dem direkten Kontrahenten überlassen. Nach der Startpaarung lag man mit 8 Kegel knapp zurück. Zwischenstand somit 3,0 : 1,0 für den Gastgeber. In der Mittelpaarung wendete sich das Blatt. Beide Höchster Akteure konnten den MP ihrer Partien für Höchst sichern und den Rückstand in den Gesamtkegel in einen Vorsprung von 92 Kegel drehen. Patrick Mayer spielte starke 590 Kegel und Julian Hallstein 491 Kegel. Zwischenstand nach der Mittelpaarung somit 5,0 : 1,0 für Höchst. Die Schlusspaarung konnte ebenfalls beide MP in ihren Partien für Höchst erspielen und den Vorsprung in den Gesamtkegel auf 145 Kegel (3044 : 3189) ausbauen. Simon Neumann spielte sehr gute 553 Kegel und Wolfgang Birkenfeld 533 Kegel. Der Endstand somit 7,0 : 1,0 für Höchst. Durch diesen Sieg feiert man den zweiten Sieg in Folge. Am kommenden Wochenende empfängt man den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Bahnfrei Damm.

     

    Bezirksliga B

    AN Schweinheim I – SKC Höchst II                                          2076 : 1959

    Die zweite Mannschaft war in Schweinheim zu Gast. Mit der Startpaarung Peter Braun mit sehr guten 542 Kegel und Kai Wörle mit 504 Kegel konnte man einen Vorsprung von 38 Kegel erzielen. Der starken Schlusspaarung des Gastgebers konnte man von Höchster Seite nicht mehr viel entgegensetzen. Schweinheim gewann die Partie mit 117 Kegel Differenz. Jörg Lautenschläger spielte 473 Kegel und Mathias Christmann spielte 440 Kegel.

     

    A-Liga 1

    SKC Höchst III – Kfr. Obernburg II                                           1573 : 1518

    Die dritte Mannschaft hatte die zweite Mannschaft von Obernburg zu Gast. Mit der Startpaarung Patrick Florczyk mit 417 Kegel und Kevin Hennig mit 387 Kegel konnte man einen Vorsprung von 59 Kegel erspielen. Die Schlusspaarung musste zwar noch 4 Kegel abgeben, konnte den Sieg aber letztendlich mit 55 Kegel sicherstellen. In der Schlusspaarung spielten Drazen Polic 416 Kegel und Klaus Germann 353 Kegel.

     

    B-Liga 1

    SKC Höchst IV – SG Elsenfeld/Mönchberg II                          1472 : 1497

    Die vierte Mannschaft hatte die SG Elsenfeld/Mönchberg zu Gast. Die Startpaarung Willi Lautenschläger mit 383 Kegel und Franziska Hallstein mit 377 Kegel konnten einen Vorsprung von 63 Kegel erspielen. In der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste immer näher und konnten in der Schlussphase doch noch in Führung gehen. Die Gäste gewannen die Partie knapp mit 25 Kegel. In der Schlusspaarung spielten Liana Weber 387 Kegel und Karin Kuhn 325 Kegel.

     

    B-Liga 2

    SKC Höchst V war spielfrei.              

                                                                       

    Regionalliga Damen

    SKC Höchst   - BG Frankfurt                                                    2322 : 2261

    Am 6. Spieltag waren die Damen des Blau-Gold Frankfurt auf den Breuberger Bahnen zu Gast. In der starken Startpaarung spielten Sabine Drechsel 408 Kegel und Karin Hallstein 410 Kegel und konnten einen Vorsprung von 27 Kegel an die Mittelpaarung übergeben. Ingrid Polic fand nicht wirklich in ihr Spiel, konnte aber mit 344 Kegel ihrer Gegnerin trotzdem noch 23 Kegel abnehmen. Mit ihr spielte Beate Olt und erreichte 388 Kegel. In der Schlusspaarung spielten Martina Leuthäußer mit 382 Kegel und Henny Lautenschläger mit 390 Kegel. Somit konnten die Höchster Damen das Spiel souverän mit 61 Kegel für sich entscheiden.

     

    Kommende Spiele:

    Damen:           06.11.2021 14:00 DJK Blau-Weiß Münster I - SKC Höchst I

    Herren:            06.11.2021 13:00 SKC Höchst I - Bahnfrei Damm II

                            06.11.2021 17:00 SKC Höchst II - SG Sulzbach-Niedernberg I

                            07.11.2021 13:45 DJK Blau-Weiß Münster II - SKC Höchst III

                            07.11.2021 10:00 DJK/AN Großostheim III - SKC Höchst IV

                            06.11.2021 17:30 SKG BS-Salmünster IV - SKC Höchst V

   
© ALLROUNDER