Login  

   

Höchster Kegeljugend übernimmt Tabellenführung in der Landesliga.

 

Der KV Höchst spielte am vergangenen Wochenende auf den Bahnen in Breuberg-Sandbach den ersten Spieltag der Landeliga U 14 weiblich aus.

Nach der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Frühjahr waren die Erwartungen auf Seiten des KV Höchst zum Auftakt der neuen Spielrunde hoch. Durch Verstärkung mit Gastspielerinnen aus Florstadt und Roßdorf sowie Zuwachs in der eigenen Jugendabteilung ist es möglich aus einem Kader von 12 Mädchen erstmals sogar mit 2 Mannschaften anzutreten.

In der höchsten hessischen Spielklasse mussten sich unsere Mädels gegen Mörfelden, Aschaffenburg, und Münster durchsetzen. Höchst 1 erreichte ein Gesamtergebnis von 1559 Kegel vor Münster mit 1427 Kegel. Damit wurden 132 Kegel mehr als der 2 Platzierte zu Fall gebracht.

Danach sah es nach der ersten Paarung nicht aus.

Malea Fries mit 357 Kegel und Franziska Hallstein mit 369 Kegel mussten trotz guten Ergebnissen mit 30 Kegel Rückstand an das Schlusspaar übergeben. Inka Rosenau (Gastspielerin von Florstadt) und Franziska Dingeldey erwischten einen Sahnetag und holten Kegel um Kegel auf. Bei starken 418 Kegel von Inka und 415 Kegel von Franziska konnten Sie ihre Gegnerinnen souverän distanzieren.

Die 2 Mannschaft wusste um die Ergebnisse von Mörfelden 1365 Kegel und Aschaffenburg 1190 Kegel.

Kira Nagel mit 290 Holz (Gastspielerin Florstadt) und Chantal Marques da Costa mit 291 Kegel erspielten im Startpaar eine solide Ausgangslage um den 4 Platz anzupeilen. Mit Emilia Lehr (Gastspielerin Florstadt) 331 Kegel und Penelope Reeg 319 Kegel erspielte man sich ein Gesamtergebnis von 1231 Kegel und konnte damit den 4 Platz vor Aschaffenburg belegen.

Vielen Dank an alle Helfer, Eltern und Fans für den gelungen Jugendspieltag.

Wir sehen uns wieder in 2 Wochen am 23.11 zum 2. Spieltag in Münster

Das Jugendleiterteam Jörg Lautenschläger und Uwe Hallstein.

PS: Jugendliche mit Interesse am Sportkegeln dürfen gerne Freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr zum Schnuppertraining auf die Kegelbahn in Sandbach kommen !

   
© ALLROUNDER