Login  

   

SKC Höchst/Odw. - Spieltag 11


Regionalliga
SVS Griesheim I - SKC Höchst I                   6 : 2


Nach der Winterpause musste man am 11. Spieltag beim Tabellenführer SVS Griesheim
antreten. Durch einen Sieg hätte man den Rückstand auf 3 Punkte verkürzen können,
allerdings war man sich auch der Heimstärke des Gastgebers bewusst. Leider ging es in
der Startpaarung nicht gerade gut los. Mit doch recht dürftigen Leistungen musste unsere
Startpaarung die Mannschaftspunkte dem Gastgeber überlassen. Norbert Schulze spielte
501 Kegel und Stefan Neumann 487 Kegel. Zudem hatte man einen Rückstand von 121
Kegel zu verzeichnen und man lag mit 4:0 MP zurück. In der Mittelpaarung konnte man
das Spiel wieder offen gestalten. Simon Neumann mit neuer persönlicher Bestleistung und
starken 571 Kegel sowie Patrick Mayer mit 528 Kegel konnten die MP‘s für Höchst
erringen. Zudem konnte man den Rückstand in der Gesamtkegelanzahl auf 19 Kegel
verkürzen. Spielstand 4:2 MP für Griesheim. Der ordentlich aufspielenden Schlusspaarung
des Gastgebers hatte man nicht allzu viel entgegenzusetzen. Wolfgang Birkenfeld mit 540
Kegel und Rolf Bittenbring mit 469 Kegel mussten beide MP‘s dem Gastgeber überlassen.
Zudem konnte der Gastgeber den Vorsprung wieder auf 116 Kegel (3213:3097)
ausbauen. Das Spiel endete somit 6:2 zu Gunsten von Griesheim. Am kommenden
Wochenende empfängt man zu Hause das Tabellenschlusslicht Ginnheim.


Bezirksliga
SG Sulzbach-Niedernberg - SKC Höchst II            1841 : 1764

 

A-Liga
SKC Höchst III – DJK BW Münster II               1528 : 1634


Unsere dritte Mannschaft hatte die zweite Mannschaft von Münster zu Gast. Mit einer
durchwachsenen Vorstellung musste man die beiden Punkte dem Gegner überlassen.
Nach der Startpaarung lag man zwar lediglich mit 25 Kegel zurück. Eine gut spielende
Schlusspaarung der Gäste genügte, um den Sieg mit 106 Kegel Vorsprung zu sichern.
Eine sonst übliche Leistung des Teams hätte sicherlich mehr ermöglicht. Im Einsatz:
Mathias Christmann 397 Kegel, Klaus Germann 392 Kegel, Peter Braun 384 Kegel und
Willi Lautenschläger 355 Kegel.


B-Liga 1
SKC Höchst IV – EK Heigenbrücken III               1479 : 1647


Unsere 4. Mannschaft hatte die dritte Mannschaft von Heigenbrücken zu Gast. Auch
unsere 4. Mannschaft blieb hinter den Erwartungen zurück. Mit 168 Kegel Differenz verlor
man das Spiel sehr deutlich. Einzig Drazen Polic konnte mit sehr guten 430 Kegel
überzeugen. Desweiteren im Einsatz: Olaf Cekalla 361 Kegel, Kevin Hennig 349 Kegel
und Robin Hennig 339 Kegel.


B-Liga 2
KFR Obernburg III - SKC Höchst V                     1731 : 1449


Unsere Mix-Mannschaft musste in Obernburg antreten. Einem überragend aufspielenden
Gastgeber war man zwar hoffnungslos unterlegen, dennoch konnte unsere
Mix-Mannschaft mit einer ordentlichen Mannschaftsleistung überzeugen. Im Einsatz:
Anna-Marie Kabel 384 Kegel, Karin Kuhn 368 Kegel, Stephanie Hennig 356 Kegel und
Ines Petersen 341 Kegel.


Bezirksliga Damen
Blau-Gelb Wiesbaden II - SKC Höchst                2514 :2262


Am nächsten Wochenende geht es mit folgenden Spielen weiter:
18.01. 13.00 SKC Herren I - VKH-NWA Ginnheim I
18.01. 17. 00 SKC Höchst II - Alle Neun Schweinheim I
SKC Herren III : spielfrei
18.01. 14.00 Kfr. Pflaumheim I - Mix - SKC Höchst IV
19.01. 14. 00 SKC Höchst V - Gemütlichkeit Mömlingen III
19.01. 11.00 SKC Höchst Damen - SG Kleinostheim/Mainaschaff

   
© ALLROUNDER