Login  

   

SKC Höchst/Odw. - Spieltag 12

 

Regionalliga

SKC Höchst I – VKH-NWA Ginnheim I               2 : 6

Am 12. Spieltag empfing man den Tabellenletzten aus Ginnheim. Nach der Niederlage am letzten Spieltag und in Anbetracht der Tabellensituation ein willkommener Gast, bei der man Hoffnung auf „leichtePunkte haben konnte. Zumal die Gäste auch nicht in ihrer gewohnten Formation antraten. Wie gewohnt ging man mit Stefan Neumann und Norbert Schulze in der Startpaarung zu Werke. Beide fanden leider nicht zu ihrem üblichen Spiel und mussten ihre Mannschaftspunkte den Gästen überlassen. Zudem hatte man einen Rückstand von 16 Kegel. Spielstand somit 0:4 zu Gunsten von Ginnheim. Norbert Schulze erzielte 499 Kegel und Stefan Neumann 479 Kegel. In der Mittelpaarung ging es zunächst besser los, aber auch hier konnte letztendlich nur Patrick Mayer mit 502 Kegel seinen MP für Höchst sichern. Mathias Christmann musste mit 485 Kegel seinen MP knapp dem Gegner überlassen. Der Rückstand in der Gesamtkegelanzahl konnte auf 14 Kegel verkürzt werden. Spielstand nach der Mittelpaarung 1:5 MP für Ginnheim. Der Ausgang des Spiels war weiterhin offen und auch ein Sieg weiterhin möglich. In der Schlusspaarung konnte Wolfgang Birkenfeld mit guten 544 Kegel seinen MP für Höchst sichern. Simon Neumann musste mit 486 Kegel seinen MP dem Gegner überlassen. Ginnheim konnte zudem seinen Vorsprung in der Gesamtkegelanzahl auf 25 Kegel (2995:3020) ausbauen und somit den Sieg sicherstellen. Man verliert somit verdient durch eine äußerst schwache Darbietung mit 2:6 MP. In zwei Wochen ist man in Lorsch zu Gast. Hier gilt es mit einem stärkeren Auftritt wieder eine Trendwende einzuleiten.                    

 

Bezirksliga

SKC Höchst II - Alle Neun Schweinheim I          1724 : 1719

Die Herren der zweiten Mannschaft hatten am 12. Spieltag den Tabellen 3. Alle Neun Schweinheim 1 zu Gast auf den Heimbahnen. Es entwickelte sich schon von vornherein ein äußerst spannendes Spiel, das durch Leidenschaft und Siegeswillen beider Mannschaften geprägt war. Die Startpaarung Oliver Neumann 411 Kegel und Jochen Eckhardt 417 Kegel kamen nicht 100% in ihr Spiel, kämpften aber um jeden Kegel. Trotzdem hielten sie ihre Mannschaft weiter im Spiel, mit nur 20 Kegel im Rückstand. Nun war mal wieder die Nervenstärke der Schlussspieler Karl Hallstein und Julian Hallstein gefragt. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten von Karl Hallstein entwickelte sich ein wahrer Krimi. Mal ein Paar Kegel vor, mal ein Paar zurück. Der Siegeswillen beider Mannschaften war enorm, so dass sich das Spiel zu gewinnen, erst in den letzten 4 Wurf entschied. Wieder mal ein regelrechter Arbeitssieg, der mit 5 Kegel Differenz zu Gunsten von Höchst ausfiel. In der Schlusspaarung spielten sehr gute 459 Kegel Julian Hallstein und 437 Kegel Karl Hallstein.

 

A-Liga

spielfrei -    - SKC Höchst III                0 : 0

 

B-Liga 1

KFR Pflaumheim Mix - SKC Höchst IV               1550 : 1625

Unsere 4. Mannschaft war in Pflaumheim zu Gast. Gleich mit der Startpaarung Willi Lautenschläger mit 436 Kegel und Frank Schulze mit 401 Kegel konnte man einen deutlichen Vorsprung von 75 Kegel erspielen. Die Schlusspaarung Drazen Polic mit 425 Kegel und Robin Hennig mit 363 Kegel konnte diesen Vorsprung von 75 Kegel verteidigen. Mit einer starken Teamleistung kann die vierte Mannschaft einen weiteren Auswärtssieg feiern.  

 

B-Liga 2

SKC Höchst V – Gemütlichkeit Mömlingen III      1386 : 1474

Unsere Mix-Mannschaft hatte Mömlingen zu Gast. Nach der Startpaarung Anna-Marie Kabel mit 338 Kegel und Ines Petersen mit 322 Kegel lag man 60 Kegel zurück. Trotz guter Leistungen von Stephanie Hennig mit 364 Kegel und Patrick Florczyk mit 362 Kegel in der Schlusspaarung, konnten die Gäste ihren Vorsprung auf 88 Kegel ausbauen und den Sieg festmachen.

 

Damen - Bezirksliga

SKC Höchst - SG Kleinostheim /Mainaschaff I        2263 : 2536

Die Damen hatten gegen die starken Gäste der Spielgemeinschaft Kleinostheim /Mainaschaff leider zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Es spielten Karin Hallstein 385 Kegel, Karin Kuhn 361 Kegel, Ingrid Polic 395 Kegel, Beate Olt 349 Kegel, Martina Leuthäußer 401 Kegel und Henny Lautenschläger 372 Kegel.

 

Die nächsten Spiele des SKC Höchst sind:

01.02. 13.00   SKC Nibelungen III - SKC Herren I

01.02. 12.30   Bfr. Elsenfeld I - SKC Herren II

01.02. 13.00   SKC Herren III - FC Oberafferbach II

01.02. 15.00   SKC Höchst IV - SG Neuenh. /Freigericht III

01.02. 16.15   Bfr. Elsenfeld II - SKC Herren V

02.02. 13.00   ESV Blau-Gold Frankfurt I - SKC Damen

   
© ALLROUNDER